Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Kompakt-Fort­bildung: Mode­rieren mit SK

„Entscheiden ist ein Verb.”

Klaus Karstädt

 

Kurzbeschreibung

Wenn Sie das Handwerkszeug und die Haltung einer Moderation auf Augenhöhe erlernen wollen, ist dieses Seminar für Sie gemacht!

An 5 Tagen werden verschiedene Simulationen aus der Praxis durchgespielt, um Entscheidungsprozesse von unterschiedlichem Ausmaß und unterschiedlicher Komplexität kennenzulernen. Dadurch werden die Herausforderungen und Knackpunkte einer konsensorientierten Moderation lebendig und erfahrbar. Im Prozess werden sich die wichtigsten Fragen klären, grundlegende Moderationstechniken benutzt, erläutert und von den Teilnehmenden ausprobiert.

Anschließend wird in der Moderationsrolle das nötige Know-How geübt, um eine Gruppe mit dem SK-Prinzip zu Entscheidungen zu führen, bei denen alle mitgehen können.

Einblick in die Inhalte:

  • Grundlegende Theorie zu Gruppenenscheidungen
    • Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Verfahren

 

  • Warum messen wir den Widerstand statt der Befürwortung?
    • Gruppendynamische Auswirkungen des SK-Prinzips im Vergleich zu anderen Verfahren

 

  • Die wichtigsten Ablaufempfehlungen für Entscheidungsprozesse mit unterschiedlichem Komplexitätsgrad
    • für Gruppen mit einfachen Problemen
    • in Gruppen mit unterschiedlichen Hierarchien
    • um möglichst schnell eine Auswahl zu treffen mit möglichst wenig Unzufriedenheit
    • um ein Thema von allen Seiten zu beleuchten
    • um Gruppenprozesse dynamisch und achtsam zu gestalten
    • Für das Erstellen von sinnvollen Rangfolgen

 

  • Das Einmaleins der SK-Moderation:
    • Wie sieht eine sinnvolle Fragestellung aus?
    • Wie lässt sich die Passiv-Lösung finden?
    • Worauf kommt es bei den Vorschlägen an?
    • Einwandfrage stellen und sinnvoll abhandeln
    • Unterschied zwischen Inhalts- und Prozessebene klären und üben

Diese Ausbildung ist für Sie wertvoll, wenn Sie ...

  • in selbstorganisierten Gruppen arbeiten
  • beruflich Teams leiten und/oder in Teams mit geteilter Führungsarbeit arbeiten
  • in der Beratung tätig sind
  • als Trainer*in Ihr Repertoire erweitern wollen
  • Moderation von Gruppen völlig neu kennenlernen wollen
  • neue Formen demokratischer Abstimmung kennenlernen wollen
  • bisher hauptsächlich Frust und Kämpfe mit Gruppenentscheidungen verbinden 

Investition

Standard-Preis: 1690,- € zzgl. Ust.

Inkl. Bonuspaket mit einem SK-Moderationskarten-Set im Wert von 49€ und anschließend insgesamt 120 Minuten Implementierungs-Choaching im Wert von 300,-€.

Early-Bird-Preis: 1590,-€ zzgl. Ust.

Earliest Bird-Preis: 1490,-€ zzgl. Ust.

Ermäßigungen sind auf Anfrage möglich.

Weitere Infos:

Diese Fortbildung ist annerkannt für die Zertifzierung in SK-Moderation.

Nächster Termin

Bitte schreiben Sie sich bei Interesse in die Liste ein, Sie werden Informiert, sobald ein Termin feststeht.

Dieses Seminar kann in abgewandelter Form als Team-Fortbildung gebucht werden. Treten Sie dafür mit uns persönlich in Kontakt.