Jedes Gruppenmitglied bewertet jeden Vorschlag messend sowohl mit Widerstand (Kontra,-) als auch mit Begeisterung (Pro,+). Es ist möglich, dass Personen sowohl einen Grad an Widerstand als auch Begeisterung gleichzeitig haben. Die Auswertung eines Vollständigen Stimmungsbildes erfolgt in der SK-Entscheidungslandkarte.