Konsensierte Entscheidungsempfehlung (KEE) (ursprünglicher Begriff „Kooperative Entscheidungsvorbereitung, KEV“): Hat die Gruppe nicht die nötige Entscheidungsbefugnis, leitet sie das Stimmungsbildals Ergebnis der Konsensierung an die Entscheidungsträger weiter.

Vorteil für die Entscheider: Zum Zeitpunkt der Entscheidung steht fest, wie die Gruppe zu jedem Vorschlag steht, ob er eine hohe Akzeptanz genießt oder ob mit Widerständen zu rechnen ist.  Vorteil für die Gruppe: Die Gruppe erhält Einfluss auf die Entscheidungen der Entscheidungsträger.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur die evtl. von unserer Webseite gesetzten Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur die absolut notwendigen zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück