Über einen Moderator werden formale SK-Prozesse wie z.B. Spontankonsensierenoder vertieftes Konsensieren zur Unterstützung bei Gruppenentscheidungen angeleitet. Viele Konsensierungen sind jedoch nicht formal und nutzen SK-Kommunikationswerkzeugein Alltags-, Team- oder Führungsgesprächen.